top of page

Herbst

Viele Menschen mögen den Herbst nicht, weil mit ihm die kältere Jahreszeit beginnt und Regen Einzug hält. Die meisten halten sich dann mehr drinnen auf als draußen.

Ich persönliche liebe den Herbst jedoch sehr. Abgesehen davon, dass ich auch den Regen sehr gerne mag und es liebe, mich zu Hause in eine Decke zu kuscheln und mit dicken Flauschesocken und einem gemütlichen Pyjama bewaffnet ein schönes Buch zu lesen, erinnert mich der Herbst immer wieder daran, meine Aufmerksamkeit auf mein Innerstes zu richten.

Wenn die Bäume in farbenfroher Pracht ihre Blätter abwerfen, die dann noch vom Wind davongetragen werden, dann steht dies für das Loslassen alles Alten. Lass all den Schmerz, die Verletzung, alle Scham und jegliche Schuld, die sich in diesem Jahr angehäuft haben von dir. Wenn du brauchst, dann hole dir dazu Hilfe, wie zum Beispiel den Wind oder ein wärmendes Feuer. Lass alles los, was dich davon abhält, dich auf dich selbst zu konzentrieren.

Und dann wende dich deinem Inneren zu. Die Bäume lassen ihre Blätter los, um alle Energie auf sich selbst zu konzentrieren. Sie stellen sich für den Moment in den Mittelpunkt und an erste Stelle. Das solltest auch du tun. Nicht nur im Herbst, sondern eigentlich immer. Aber nutze diese wundervolle Jahreszeit doch, um nun damit anzufangen, wenn du es noch nicht getan hast.

Und sei dir Eines gewiss: Der Frühling wird wieder kommen.


Alles Liebe,

Tatjana


37 Ansichten1 Kommentar

1 Comment


simonedigallo
Oct 19, 2023

Danke für diesen ermutigenden Text!

Like
bottom of page